Zum Tod von Wolfgang Wachholz

 

Liebe Vereinsmitglieder,

wir müssen Ihnen die traurige Mitteilung machen, dass Wolfgang Wachholz, unser 2. Vorsitzende, am 09.04.2019 verstorben ist.

Wolfgang Wachholz war über Jahrzehnte Vorsitzender unseres Vereins für Körper- und Mehrfachbehinderte e. V. (Kreisverband Kleve), dem Förderverein der Dietrich-Bonhoeffer-Schule und des BetreuWo e. V. Zudem war er im Aufsichtsrat des BetreuWo e. V. In diesen Funktionen hat er die Schule und auch das Betreute Wohnen begleitet und maßgeblich gestaltet. Ohne sein Engagement wären die Schule und das Betreute Wohnen mit seinen innovativen Ansätzen nicht die angesehenen Einrichtungen, die sie heute sind. Es war ihm immer ein Anliegen, die gemeinsame Entstehungsgeschichte beider Einrichtungen zu betonen und dies als Verpflichtung für die gemeinsame Arbeit zu sehen.

Stets war Wolfgang Wachholz das Tätigsein für andere wichtig. Dabei hat er nie auf die Uhr gesehen und hatte immer ein offenes Ohr für die Anliegen derjeningen, die besondere Unterstützung und Hilfe brauchen - und das weit über die persönliche Belastungsgrenze hinaus.

Wolfgang Wachholz starb nach schwerer Krankheit. Der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte wird sich seiner Verdienste stets erinnern und ihn auch als wunderbaren Menschen nicht vergessen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, den Angehörigen und engen Freunden.

Die Trauerfeier für Wolfgang Wachholz fand am 16.04.2019 statt. Anstelle von zugedachten Blumen und Kränzen bat die Familie um Spenden auf das Konto unseres Fördervereins (Hinweis: Trauerfall Wolfgang Wachholz).

 

Lieber Wolfgang, danke für alles!